WILLKOMMEN

auf der Homepage
der Freiwilligen Feuerwehr
Stadt Abenberg

 

LETZTE EINSÄTZE

25. Februar 2024

Brand Scheune

Am 25.02 um 08:45 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Abenberg zum bereits vierten Einsatz des Wochenendes alarmiert. Gemeldet war erneut ein Brand in einer Halle in Beerbach. Genauso wie bei den vorherigen Einsätzen waren auch die Feuerwehren aus Beerbach und Wassermungenau und eine Vielzahl an überörtlichen Einheiten des Landkreises und des Rettungsdiensts alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stellte sich jedoch heraus, dass es sich nur um einen rauchenden Schornstein handelte und kein Eingreifen der Feuerwehr notwendig war. So konnten die meisten Einheiten noch auf der Anfahrt den Einsatz abbrechen.
24. Februar 2024

Brand Scheune

Am 23.02 um 22:58 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Abenberg zusammen mit den Ortswehren aus Beerbach und Wassermungenau und einem Großaufgebot von Rettungsdienst und überörtlichen Feuerwehreinheiten des Landkreis Roth zu einem „Brand 4 – Brand Scheune“ nach Beerbach alarmiert. Vor Ort wurde ein Brand der Fassade einer Maschinenhalle festgestellt, der sich bereits auf einen kleinen Teil des Dachstuhls der Halle ausgebreitet hat.
18. Februar 2024

Wohnungsöffnung

Am Sonntag, den 18.02., wurden wir um 7:57 Uhr in den Rehweg zu einer Wohnungsöffnung alarmiert. Glücklicherweise konnte direkt Entwarnung gegeben werden, da das Haus bereits geöffnet werden konnte. Wir betreuten die Person noch bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und rückten nach ca. 10 min wieder in das Gerätehaus ein.
12. Februar 2024

Brandmeldeanlage

Am 12. Februar heulte um 03:25 Uhr die Sirene in Abenberg. Auslöser war eine Brandmeldeanlage, die in einem Betrieb auslöste. Bereits bei der Anfahrt rüstete sich ein Trupp mit schwerem Atemschutz aus, der allerdings rasch ablegen konnte. Nach kurzer Begehung wurde Entwarnung gegeben und die Anlage zurück gesetzt. Nach ca. 30min rückten alle Einsatzkräfte wieder in das Gerätehaus ein.
parallax background
71

Aktive Feuerwehrleute

Wir bekämpfen Brände, helfen bei Unfällen und Katastrophen.
Unsere Freizeit für Deine Sicherheit.


JUGENDFEUERWEHR ABENBERG

Wie funktioniert ein Feuerwehrlöscher? Was ist ein Strahlrohr? Und wie löscht man ein richtiges Feuer? Antworten auf all diese Fragen bekommst Du in unserer Jugendfeuerwehr. Hier lernst Du in der Theorie, aber vor allem auch in der Praxis den richtigen und sicheren Umgang mit allen Geräten, die es bei unserer Feuerwehr zur Brandbekämpfung und technischen Hilfeleistung gibt.

BERICHTE AUS DER FEUERWEHR

16. Juli 2023

Kreisjugendfeuerwehrtag 2023

Vom 14. bis zum 16.07.2023 trafen sich nach langer Pause 33 Jugendgruppen aus dem Landkreis Roth, worunter auch zwei Gruppen der Jugendfeuerwehr Abenberg mit insgesamt 10 Jugendlichen und vier Betreuer waren.
 

UNSERE TECHNIK

Welche Fahrzeuge hat die Feuerwehr Abenberg im Einsatz?


DIE FREIWILLIGE FEUERWEHR

Sicher sind Dir Bilder präsent, wie gewaltig Naturkatastrophen sein können. Mit welcher Wucht und Gewalt sie oft eine Schneise der Zerstörung hinterlassen. Hier beginnt die Arbeit der Feuerwehren, die im unermüdlichen Einsatz technisch helfen, Menschen retten und diejenigen betreuen, die in ihrer Existenz bedroht sind. Hilf mit, die Feuerwehren Bayerns brauchen freiwillige, bestens ausgebildete Mitglieder, die sich den Katastrophen entgegenstellen – entschlossen, mutig, kompetent. In unseren Informationen erfährst Du alles rund um die Feuerwehr und Deine Sicherheit.